Informationen:

Kartenvermittlung für Menschen mit geringem Einkommen.

Ab 2. Mai finden Sie uns in der Planie 11 (bisher Stadtbotenstrasse).
Unsere Öffnungszeiten:
Dienstag bis Donnerstag von 11:00 bis 13:00 Uhr.
Telefon: 07121 937 68 11 fwa.reutlingen@gmail.com

Wer kann Gast der Kulturpforte werden?

Sozialhilfe-, Renten-, ALG II-Empfänger und Geringverdiener (30% über ALG II, Wohngeldempfänger, Inhaber von Berechtigungskarten der Tafelläden und dem Reutlinger Gutscheinheft.
Wenn Sie sich bei einem Wohlfahrtsverband als Gast eingetragen haben,werden Sie von Ehrenamtlichen angerufen und es wird Ihnen eine Freikarte angeboten. Diese Ehrenamtlichen unterliegen der Schweigepflicht. Die Freikarten werden an der Abendkasse unter Ihrem Namen hinterlegt.

Wo kann ich Gast werden?
Melden Sie sich bei einem der Wohlfahrtsverbände:
wohlfahrtsverbände

AWO – Rommelsbacher Str. 1, 72760 Reutlingen, 07121 23 82 5
Caritas – Kaiserstr. 27, 72764 Reutlingen,  07121 16 56 -0
Der Paritätische – Hans-Reyhing-Str. 42, 72762 Reutlingen, 07121 26 81-21
Diakonie – Planie 17, 72764 Reutlingen, 07121 94 86 0
Rotes Kreuz – Obere Wässere 1, 72764 Reutlingen,  07121 92 87 0

Anmeldeformular >>>
Sie können dieses auch ausdrucken und zu einem der Wohlfahrtsverbände bringen.

Der geschäftsführende Vorstand

Vorsitzender:
Rüdiger Weckmann
07121 44792
weckmann@kabelbw.de

Stellvertretender Vorsitzender:
Günther Schäfer
07121 13 80 84
mail@guentherschaefer.de

Kassierer:
Friedrich Länge
07121 49 08 85
flaenge@gmx.de

Bitte melden Sie sich bei uns, wenn Sie mehr Informationen brauchen, Interesse am Ehrenamt oder an der Mitgliedschaft im Verein Kulturpforte Reutlingen haben!

Rechte für unser Logo:

Theater Patati-Patata präsentiert: Die große Tierwanderun

Ort: Kulturzentrum franz.K, Datum: 19.03.19 - 10:00
Noch 4 Karten verfügbar.

Beschreibung:

Kinder kennen die überwältigenden Wanderungen der Tierherden in Afrika. Riesige Gnu- und Zebraherden auf ihrem tausende Kilometer langen Weg durch die Savannen und Steppen sind schon den Kleinsten ein vertrautes Bild: Aber warum tun sie das? Warum wandern die Tiere tausende von Kilometern, seit tausenden von Jahren?

Theater Patati-Patata Die große Tierwanderung

Ort: Kulturzentrum franz.K, Datum: 19.03.19 - 10:00
Noch 4 Karten verfügbar.

Beschreibung:

ein Figuren- und Erzähltheater mit Klängen und Gesängen für 1 Schauspielerin, einen Soundtechniker und eine Kiste voller Bauklötze. Ab 4 Jahren Kinder kennen die überwältigenden Wanderungen der Tierherden in Afrika. Riesige Gnu- und Zebraherden auf ihrem tausende Kilometer langen Weg durch die Savannen und Steppen sind schon den Kleinsten ein vertrautes Bild: Aber warum tun sie das? Warum wandern die Tiere tausende von Kilometern, seit tausenden von Jahren?

Les Hurlements d'Leo (FR) Luna de Papel

Ort: Kulturzentrum franz.K, Datum: 19.03.19 - 20:00
Noch 4 Karten verfügbar.

Beschreibung:

In Frankreich werden sie längst als Erben von Jacques Brel, Les Négresses Vertes und Mano Negra gefeiert. Östlich der Seine nennt man sie „das französische Leningrad“. Unbändige Spielfreude und eine wundervolle Bandbreite, die von Chanson bis hin zu Punk, Ska und Hip-Hop reicht, kennzeichnen ihre Auftritte.

Irish Heartbeat Celebrate St. Patrick’s Day – 30 th ann

Ort: Kulturzentrum franz.K, Datum: 20.03.19 - 20:00
Noch 3 Karten verfügbar.

Beschreibung:

Die Irish Heartbeat Tournee feiert 2019 einmal mehr den irischen Nationalfeiertag, den St. Patrick’s Day – aber auch ihr dreißigjähriges Jubiläum! Für Fans und Medien ist das Irish Heartbeat (abgekürzt IHB) eine Kulturinstitution. Aber keine auf einem hohen Sockel, sondern mitten im Leben und nah an den Menschen. So gehört es sich für einen Musikstil, der seine Wurzeln auf dem Land und im Arbeitermilieu hat. Genau das war es, was Petr Pandula, den Mentor des Festivals, beeindruckt und angetrieben hat, als er das IHB 1990 zum ersten Mal auf Tour schickte. Aber es war auch das so positive und fröhliche Lebensgefühl der Iren, die sich um den St. Patrick’s Day auf ihre Wurzeln und Kultur besinnen und fröhlich feiern. 30 Jahre lang war das IHB stets genau da wo das Herz der keltischen Musikszene schlägt. Und wir denken noch lange nicht ans Aufhören. Das IHB holte Gruppen, die zu den Stars des Irish Folk weltweit gehören, wie z.B. Dervish, Kila, Goitse und The Outside Track. Celtic Rock Bands wie Skerryvore und Mànran nutzten das IHB als ein Sprungbrett zur Solokarriere und auch ein gewisser ReaGarvey. Zum großen Jubiläum schauen wir respektvoll auf die glorreiche Vergangenheit zurück und laden Legenden der ersten Stunde als auch die Avantgarde der Gegenwart ein. Ein Feuerwerk aus Musik, Tanz und Gesang ist garantiert.

Irish Heartbeat

Ort: Kulturzentrum franz.K, Datum: 20.03.19 - 20:00
Noch 4 Karten verfügbar.

Beschreibung:

Die Irish Heartbeat Tournee feiert 2019 einmal mehr den irischen Nationalfeiertag, den St. Patrick’s Day – aber auch ihr dreißigjähriges Jubiläum! Für Fans und Medien ist das Irish Heartbeat (abgekürzt IHB) eine Kulturinstitution. Aber keine auf einem hohen Sockel, sondern mitten im Leben und nah an den Menschen. So gehört es sich für einen Musikstil, der seine Wurzeln auf dem Land und im Arbeitermilieu hat. Genau das war es, was Petr Pandula, den Mentor des Festivals, beeindruckt und angetrieben hat, als er das IHB 1990 zum ersten Mal auf Tour schickte. Aber es war auch das so positive und fröhliche Lebensgefühl der Iren, die sich um den St. Patrick’s Day auf ihre Wurzeln und Kultur besinnen und fröhlich feiern. 30 Jahre lang war das IHB stets genau da wo das Herz der keltischen Musikszene schlägt. Und wir denken noch lange nicht ans Aufhören. Das IHB holte Gruppen, die zu den Stars des Irish Folk weltweit gehören, wie z.B. Dervish, Kila, Goitse und The Outside Track. Celtic Rock Bands wie Skerryvore und Mànran nutzten das IHB als ein Sprungbrett zur Solokarriere und auch ein gewisser ReaGarvey. Zum großen Jubiläum schauen wir respektvoll auf die glorreiche Vergangenheit zurück und laden Legenden der ersten Stunde als auch die Avantgarde der Gegenwart ein. Ein Feuerwerk aus Musik, Tanz und Gesang ist garantiert.

Songs & Poesija: Jesper Munk Solo 2019

Ort: Kulturzentrum franz.K, Datum: 21.03.19 - 20:00
Noch 4 Karten verfügbar.

Beschreibung:

Nach seinem dritten Album „Favourite Stranger“ aus dem Frühjahr 2018 und zwei erfolgreichen Tourneen mit seiner Band, ist es Zeit für Jesper Munk, die vergangenen Wochen und Monate Revue passieren zu lassen und die Ideen, als auch Inspirationen für den nächsten musikalischen Exkurs in unbekannte Welten zu sortieren. Was wäre da besser geeignet, als sich auf alte Stärken zu besinnen, auf die Intensität und unvermittelte Kraft der klassischen Solo-Show zu bauen und neue, wie auch Songs aus dem Repertoire der letzten vier Jahre im kleinen und besonderen Rahmen zu präsentieren. Roh, pur und intim kommen die Stücke in diesem Umfeld daher und brillieren noch einmal in ganz neuem Glanz.

Rainer von Vielen Alles mit Allem // Akusitk-Show

Ort: Kulturzentrum franz.K, Datum: 22.03.19 - 20:00
Noch 4 Karten verfügbar.

Beschreibung:

Die Allgäuer Vorzeigeband Rainer von Vielen mit Namensgeber Rainer (Gesang, Akkordeon und Mundharmonika), Mitsch Oko (Gitarre), Dan le Tard (Kontrabass) und Sebastian Schwab (Schlagzeug und Klavier) kommt nach zahlreichen Konzerten in der Stadt zum ersten Mal mit ihrem Akustik-Programm nach Reutlingen. Die Musiker unternehmen im Rahmen dieses Konzertes den Versuch, die Feinheiten des Gesamtwerkes der Band herauszuarbeiten. Zum einen durch die Auflösung der gewohnten Struktur durch Verzicht auf Computer und E-Gitarren, zum anderen durch den Ausbau des Instrumentariums um Mundharmonika, Kontrabass und Klavier. Die Adaption der mitreißenden Rockshow in ein getragenes Akustik-Konzert macht den besonderen Reiz des Abends aus. Im Zentrum stehen aber auch hier die Texte auf einem Kontinuum zwischen Brechtscher Revolutionslyrik und poprelevanten Stadionhymnen. Rainer von Vielen sprengen und verbinden Genre-Grenzen. Während sich andere Bands in keine Schublade stecken lassen wollen, sind Rainer von Vielen gerne die Kommode. Eigen und geliebt ist Vieles doch erst, wenn es zwischen den Fächern klemmt und quietscht.

ANDORRA (in der Werkstatt)

Ort: Landestheater Tübingen: LTT, Datum: 23.03.19 - 20:00
Noch 2 Karten verfügbar.

Beschreibung:

Schauspiel von Max Frisch 14+ Ein Lehrer zieht im fiktiven Kleinstaat Andorra seinen jüdischen Pflegesohn Andri auf, den er aus dem Nachbarland der antisemitischen „Schwarzen" gerettet hat. Andri wird von der andorranischen Bevölkerung zwar geduldet, stößt aber im Laufe seines Heranwachsens immer häufiger auf Anfeindungen und Vorurteile. Allmählich wird der junge Mann zum gesellschaftlichen Außenseiter degradiert. Als sich jedoch herausstellt, dass Andri gar nicht jüdisch, sondern der uneheliche Sohn seines Ziehvaters und einer Bürgerin aus dem feindlichen Nachbarstaat ist, hält Andri an der ihm zugewiesenen Identität fest. Ohne den Rückhalt der Andorraner jedoch kommt es zur Katastrophe, als Andorra von den „Schwarzen“ überfallen wird. Max Frischs „Andorra“, das 1961 am Schauspielhaus Zürich uraufgeführt wurde, hat bis heute nichts an Aktualität eingebüßt. Das Stück stellt die Frage nach Identität und Anpassung – und beschreibt, wie der Bodensatz einer zutiefst antisemitischen Gesellschaft allmählich zu Tage treten kann. „Andorra“ ist eine einfache wie eindringliche Parabel über Rassismus und Ausgrenzung.

Rembetiko Nacht Der Blues des östlichen Mittelmeerraumes

Ort: Kulturzentrum franz.K, Datum: 23.03.19 - 21:00
Noch 4 Karten verfügbar.

Beschreibung:

Nikos an der Bouzuki und Vassilis an der Gitarre und ihre Gäste spielen virtuos die Lieder über Leid, Armut, Unterdrückung, Hoffnung und Liebe, entstanden in den Hafenstädten Griechenlands und Vorderasiens an der Schwelle vom 19. zum 20. Jahrhundert.

Monty Picon (FR)

Ort: Kulturzentrum franz.K, Datum: 25.03.19 - 20:00
Noch 4 Karten verfügbar.

Beschreibung:

Die Ursprünge von Monty Picon reichen zurück zum Sommer 2006, als sich neun Musiker aus Brittany, Frankreich, dazu entschieden eine Band mit dem Erscheinungsbild einer Marschkapelle zu gründen um jederzeit und jederorts spielen zu können. Mit ihrer resolut rockigen Rhytmussektion, den schweren Bläsern welche die Musik wie den Soundtrack eines Kitschfilms klingen lassen, und als Kirsche obendrauf, das Banjo mit dem Geschmack des Westens; all diese Zutaten im Dienste des Heavy Rock. Die neun Musiker von Monty Picon behaupten „die Söhne von LA MANO NEGRA“ zu sein, oder zumindest ihre kleinen Cousins. Mit diesen haben sie nicht nur ihre Liebe zur Musik und das Verlangen stets Musik zu schaffen gemeinsam, sondern auch das Spielen an den ungewöhnlichsten Orten: Auf einem Schiffsdeck, dem Dach eines Restaurants, auf einem Viadukt oder mitten auf einem Kreisverkehr… Erben des „NOIR DESIR“, verliebt in die Rolling Stones und George Brassens, ihre Texte beschwören Rebellion herauf, rufen nach frei denkenden Geistern und laden zum Feiern und Jubeln ein. MEHR ALS SECHSHUNDERT GIGS MIT ANSTECKENDEM FEUER UND STAGESCROLLING… LIVE DYNAMITE!

Tauschrausch Impro-Comedy

Ort: Kulturzentrum franz.K, Datum: 26.03.19 - 20:00
Noch 4 Karten verfügbar.

Beschreibung:

Sehen Sie die Stars der Comedy Stube und des Tübinger Theatersport (Helge Thun, Mirjam Woggon und Jakob Nacken) im Tauschrausch.

Theater Sturmvogel präsentiert: Mini Mutig und das Meer

Ort: Kulturzentrum franz.K, Datum: 27.03.19 - 10:00
Noch 4 Karten verfügbar.

Beschreibung:

- Gewinner des zweiten Preises bei der Kindertheaterwoche Rechberghausen 2016 Sandra Jankowski und Frank Klaffke vom Theater Sturmvogel aus Reutlingen beweisen mit ihrem interaktiven Piratentheater für Kinder ab 4, dass auch Kinder richtig mutig sind. „Mini Mutig und das Meer“ erzählt das Abenteuer der kleinen Piratin Mini. „Tochter, du bist einfach nicht mutig genug!“ sagt Minis Papa, der Piratenkapitän. Aber was soll Mini auch machen, wenn der Degen doch so scharf ist und das Meer so schrecklich tief? Und sie wäre doch so gerne eine richtige Piratin! Doch da ist schon das Malheur passiert: der Papa wird durch einen verzauberten Wackelpudding des schwarzen Admirals in ein Huhn verwandelt, und Mini muss die Zaubermuschel finden und ihn retten.

SINGMIT Leidenschaft im gleichen Takt

Ort: Kulturzentrum franz.K, Datum: 27.03.19 - 18:30
Noch 4 Karten verfügbar.

Beschreibung:

Du willst nicht mehr alleine unter der Dusche oder im Auto singen? Du willst ohne Zwang Teil eines größeren Gemeinsamen sein? Dann komm zu uns und SINGMIT. Du bist herzlich eingeladen, mit vielen anderen zusammen einfach mal drauflos zu trällern. Auch wenn du selten oder eigentlich nie singst: SINGMIT! Auch wenn du schon Singerfahrung hast: SINGMIT! Egal, ob der Tag nervig, langweilig oder lustig war: SINGMIT! An Mittwochen und in voller Absicht gleich nach der Arbeit. Für den richtigen Takt, das lustige warm-up und die Songvorschläge fürs Repertoire sorgen: Jeschi Paul - Sängerin, Chorleiterin Klaus Rother - Sänger, Chorleiter, Klavier Hans Weiblen - Sänger, Gitarre

Rüdiger Baldauf`s Trumpet Night feat. Joo Kraus

Ort: Kulturzentrum franz.K, Datum: 28.03.19 - 20:00
Noch 4 Karten verfügbar.

Beschreibung:

Die „Trumpet Night“ ist ein großartiges Zusammentreffen der Stars der Szene. Regie führt dabei Star-Trompeter Rüdiger Baldauf, der Gäste wie Joo Kraus um sich vereint. Neben Stücken, die die Gäste in der „Trumpet Night“ mitbringen, hat Baldauf seine Eigenkompositionen neu arrangiert und den Gastsolisten eigens auf den Leib geschrieben. Vervollständigt wird dieses besondere Konzert von der ausnahmslos hochkarätig besetzten Band, die alleine schon einen Besuch wert ist!

Kabarett im franz.K Urban Priol gesternheutemorgen

Ort: Kulturzentrum franz.K, Datum: 29.03.19 - 20:00
Noch 3 Karten verfügbar.

Beschreibung:

September 1982, Misstrauensvotum gegen Helmut Schmidt: Urban Priol, bisher leidenschaftlicher Taxifahrer, entschließt sich, zeitgleich mit dem Dicken, Helmut Kohl, Kabarett zu machen. Seitdem sind 35 Jahre vergangen. Priol hat alles überstanden: 16 Jahre Kohl, sieben Jahre Schröder und eine unbestimmt in die Zukunft reichende Ära Merkel. Dazu noch sieben Jahre Köhler und einen Ruckredenpräsident. 35 Jahre, die vieles gebracht haben, unter anderem: Einen Elchtest, die Einführung des Privatfernsehens und, ach ja, den Fall der Mauer.

Kabarett im franz.K Urban Priol gesternheutemorgen

Ort: Kulturzentrum franz.K, Datum: 29.03.19 - 20:00
Noch 4 Karten verfügbar.

Beschreibung:

September 1982, Misstrauensvotum gegen Helmut Schmidt: Urban Priol, bisher leidenschaftlicher Taxifahrer, entschließt sich, zeitgleich mit dem Dicken, Helmut Kohl, Kabarett zu machen. Seitdem sind 35 Jahre vergangen. Priol hat alles überstanden: 16 Jahre Kohl, sieben Jahre Schröder und eine unbestimmt in die Zukunft reichende Ära Merkel. Dazu noch sieben Jahre Köhler und einen Ruckredenpräsident. 35 Jahre, die vieles gebracht haben, unter anderem: Einen Elchtest, die Einführung des Privatfernsehens und, ach ja, den Fall der Mauer.

Mixed Music aus 80er, New Wave, Indie-Classix franz tanz!t O

Ort: Kulturzentrum franz.K, Datum: 30.03.19 - 22:00
Noch 4 Karten verfügbar.

Beschreibung:

Die Party für alle, die ihre Jugend schon verschwendet haben! Zu rockig tanzbarer Indie-Partymucke unserer Resident-DJs wird normalerweise bei franz tanz!t getanzt. Ab und an durchbrechen wir immer wieder die franz tanz!t Reihe mit einem neuen Motto! Dieses Mal wieder mit der altbewährten Reise in die Vergangenheit: OFFBEAT heißt die Party, bei der DJ Matthias (Dark Visions Tübingen, Enjoy the Mode Ravensburg) und DJ M.A.R.I.J.A.N. (Dark Visions Tübingen) auflegen. Es erwartet euch Mixed Music aus den 80er, New Wave und Indie-Classix

Der kleine Prinz // ab 8 Jahren Tonnekeller

Ort: Theater Reutlingen Die Tonne, Datum: 31.03.19 - 11:00
Noch 2 Karten verfügbar.

Beschreibung:

Der kleine Prinz von Antoine de Saint-Exupéry für alle ab 8 Jahren Die wunderbare poetisch-philosophische Geschichte über eine wundervolle Begegnung, die das Leben komplett verändert: mit Motorschaden weitab jeglicher Zivilisation in der Wüste notgelandet, versucht ein Pilot verzweifelt im Wettlauf gegen seinen zur Neige gehenden Wasservorrat das Flugzeug wieder startklar zu bekommen. Da taucht aus dem Nichts eine zauberhafte Gestalt auf: der kleine Prinz. Durch seine überraschenden Fragen und Gedanken gewährt er nach und nach immer tieferen Einblick in seine Herkunft, aber auch seine Wünsche, Ängste und Gefühle. So offenbart er seine tragische Beziehung zu einer kapriziösen doch überaus geschätzten Blume, die er auf seinem Heimatplaneten zurückgelassen hat, was ihm bereits ein schlechtes Gewissen macht. Er berichtet von seiner abenteuerlichen Reise zu verschiedenen Planeten und seinen Begegnungen mit ihren sehr speziellen Bewohnern, schließlich auch von seinem erkenntnisreichen Zusammentreffen mit einem klugen Fuchs: er entdeckte ihm nach vorsichtiger Annäherung das Geheimnis von Nähe und Freundschaft und welche Verantwortung für den anderen eine – wie auch immer geartete – Beziehung mit sich bringt. Während der Pilot von der Sorge, diesen lebensfeindlichen Ort schnellstmöglich verlassen zu können, getrieben wird, stellt dieser kleine Prinz erstaunliche Fragen und nimmt ihn immer weiter mit in seine so besondere Gedankenwelt. Eine zauberhafte Geschichte über die Freundschaft und Menschlichkeit in einer eigenen Theaterfassung neu erzählt. Regie/Ausstattung: Marion Schneider-Bast Mit: David Liske

Fuchs der Geiger Für Kinder von 4 -9 Jahren

Ort: Kulturzentrum franz.K, Datum: 02.04.19 - 10:00
Noch 4 Karten verfügbar.

Beschreibung:

Tief unter der Erde in einer Höhle leben die Füchse. Dort ist es ganz still. Eines Tages erblickt ein kleines Füchslein das Licht der Welt. Ganzer Stolz der Eltern. So ein niedlicher kleiner Fuchs. Aber er ist so anders mit seinen großen Ohren. Was der alles hört. Begeistert entdeckt er die Welt der Klänge: Sehr zum Leidwesen der Eltern, denn Füchse, die Krach machen, fangen nichts für den Kochtopf.Am Weihnachtsabend, nach einem Überfall auf den Hühnerstall, steht Familie Fuchs dem Oberjäger Franz gegenüber. In höchster Not wird unser Füchslein zum Musikus. Mit seinen Klängen und Gesängen verzaubert er den Jäger und rettet die Füchse. Er legt sich einen Künstlernamen zu und wird über Nacht zum Star.

Fuchs der Geiger Für Kinder von 4 -9 Jahren

Ort: Kulturzentrum franz.K, Datum: 03.04.19 - 10:00
Noch 4 Karten verfügbar.

Beschreibung:

Tief unter der Erde in einer Höhle leben die Füchse. Dort ist es ganz still. Eines Tages erblickt ein kleines Füchslein das Licht der Welt. Ganzer Stolz der Eltern. So ein niedlicher kleiner Fuchs. Aber er ist so anders mit seinen großen Ohren. Was der alles hört. Begeistert entdeckt er die Welt der Klänge: Sehr zum Leidwesen der Eltern, denn Füchse, die Krach machen, fangen nichts für den Kochtopf.Am Weihnachtsabend, nach einem Überfall auf den Hühnerstall, steht Familie Fuchs dem Oberjäger Franz gegenüber. In höchster Not wird unser Füchslein zum Musikus. Mit seinen Klängen und Gesängen verzaubert er den Jäger und rettet die Füchse. Er legt sich einen Künstlernamen zu und wird über Nacht zum Star.

SAN2 & HIS SOUL PATROL Rescue Me Tour 2019

Ort: Kulturzentrum franz.K, Datum: 04.04.19 - 20:00
Noch 4 Karten verfügbar.

Beschreibung:

RESCUE ME von San2 und seiner Soul Patrol kommt daher wie ein Muscle-Car der frühen 70er Jahre - zusammengesetzt aus Musikgeschichte, Blues und Bebop-Details, auf einem klassischen Soul-Chassis gebaut und mit viel Rhythm & Blues unter der Haube. Tighter, polierter und doch weniger höflich klingen die neuen Tracks im Vergleich zum letzten Programm. San2 schreibt Songs, die er selbst gerne auf einer Party hören möchte. Vollkommen frei, ungezwungen und scheinbar mühelos verbindet er Altes mit Neuem. Klassische Bläsersätze werden mit einem stilechten Juno-80 Synthesizer ersetzt, Bluesharp und Gitarre spielen energiegeladene Unisono Riffs auf abgefahrene Boogie Rhythmen, dazwischen hingebungsvolle Balladen. Und über allem strahlt die Stimme San2's, eingetaucht in ein wenig Slap Delay und voller Saturation. Voller Leben, Liebe und Leid.

im Saal DIE STUNDE DES UNTERNEHMERS

Ort: Landestheater Tübingen: LTT, Datum: 06.04.19 - 20:00
Noch 2 Karten verfügbar.

Beschreibung:

Schauspiel von Felix Huby und Hartwin Gromes · UA Walter Weicker ist Chef eines Familienunternehmens, das sich zu einem Imperium gemausert hat: 30 Milliarden Euro Umsatz im Jahr. Dass die Banken ihm nun zur Überbrückung einer akuten Liquiditätskrise einen Kredit verweigern und er sein Unternehmen zerschlagen müsste, um es zu retten, kann Weicker nicht akzeptieren. An den letzten beiden Tagen des Jahres 2008 versucht er mit allen Mitteln, sein Lebenswerk zu retten, ohne dabei, wie so oft, Rücksicht auf seine Familie zu nehmen – oder sich selbst. „Die Stunde des Unternehmers“ verdichtet die Geschichte eines schwäbischen Patriarchen, Schaffers und Sturkopfs durch Rückblenden bis in die 1940er-Jahre zu einem Porträt über Deutschland und Schwaben. Inspiration war das Schicksal Adolf Merckles, der die familieneigene Merckle GmbH zu einem weltweit agierenden Konzern ausbaute und sich 2008 das Leben nahm, als seine Unternehmensgruppe in einer schweren Krise steckte. Felix Huby, in Dettenhausen bei Tübingen geboren, ist Journalist, Krimiautor und Erfinder der Tatort-Kommissare Bienzle, Palu und Castorff. Mit seinen Theaterstücken wie „Schwabenblues“ oder „Georg Elser – Allein gegen Hitler“ geht er der schwäbischen Seele auf den Grund. Im Dezember 2018 feiert Felix Huby seinen 80. Geburtstag.

Pantasonics

Ort: Kulturzentrum franz.K, Datum: 06.04.19 - 20:30
Noch 4 Karten verfügbar.

Beschreibung:

„Eine kleine süddeutsche Erfolgsgeschichte“ nennt Deutschlandfunk Kultur den Weg der PANTASONICS, den die 6 Musiker aus Tübingen und Frankfurt nun schon seit 10 Jahren zusammen gehen. Dabei haben sie sich unterwegs vom Zelt-Musik-Festival in Freiburg bis hinauf zum legendären Fusion-Festival einen Ruf als charmant zündelndes Tanztriebwerk erspielt. Ohne Aufwärmübungen turnen die PANTASONICS auf der Bühne durch einen Genremix, der sich wie die Beschilderung in einem eigenwillig sortierten Plattenladen liest: von Balkan über Punk, Reggae, Dub, Swing und Funk bis hin zu Disco lassen die leidenschaftlichen Musiker das Akkordeon zirpen, die Hammondorgel fauchen, die Trompete trillern, die Saiten schnarren und die Becken scheppern. Gut, dass sich bei all dieser Vielfalt die Melodien ins Ohr wurmen, um zu bleiben! Gesungen wird in spanischer, englischer, deutscher und hebräischer Sprache. Das klingt nach Weltmusik im besten Sinne des Wortes und doch schwebt im Klangkarussell der Band immer auch eine gewisse Melancholie mit, die nach verrückten Hoffnungen, plötzlichen Enttäuschungen und süßer Bitterkeit der Kleinstadt riecht. Und so ist die 10jährige Bandgeschichte eben auch “nur “ eine kleine Erfolgsgeschichte. Denn es gibt keinen Plattendeal, kein professionelles Marketing, kein Radio-Airplay und kein Management. Stattdessen gibt es auch nach Jahren immer noch ungeschliffene Echtheit, ungebremste Leidenschaft und ein wachsendes Publikum, das sich liebend gerne von der Kraft handgemachter Klänge durchschütteln lässt - und das vom ersten Ton an.

Africa Night

Ort: Kulturzentrum franz.K, Datum: 06.04.19 - 23:00
Noch 4 Karten verfügbar.

Beschreibung:

Mixed Music mit DJ Laibamba Africanbeats - Reggae - Latin - HipHop

Krabat // ab 12 Jahren Tonnekeller

Ort: Theater Reutlingen Die Tonne, Datum: 07.04.19 - 16:00
Noch 2 Karten verfügbar.

Beschreibung:

Krabat von Otfried Preußler Eigentlich will der Waisenjunge Krabat in der mysteriösen Mühle am Koselbruch, die ihn wie magisch angezogen hat und ihm unerwartet eine feste Bleibe wie eine berufliche Zukunft bietet, das Müllerhandwerk erlernen. Doch dann passiert Merkwürdiges und schnell wird klar, dass beim strengen Lehrmeister nicht nur die Verarbeitung von Getreide, sondern auch die Schwarze Magie wichtiger Bestandteil des Unterrichts ist. Großartig, wieviel leichter die anstrengende Arbeit mithilfe der frisch erlernten Zauberkräfte von der Hand geht, welche Macht sie einem gegen andere geben und welch lustigen Schabernack man darüber treiben kann. Umso gelehriger sind die Schüler, allen voran Krabat, gerade in diesen Dingen. Doch ist diese magische Unterstützung so einfach umsonst zu haben? Gibt es am Ende einen düsteren Zusammenhang mit dem unheimlichen Besucher in den Neumondnächten und dem erschreckend regelmäßigen Hinscheiden eines der Lehrjungen in der Neujahrsnacht? Wen wird es als Nächsten treffen und gäbe es eine Möglichkeit das zu verhindern? Als Krabat das böse Spiel zu durchschauen beginnt, ist er schon mittendrin, hat er sich doch dem Meister mit Leib und Leben verschworen. Aber die ungeahnten Gefühle, die er zu einem Mädchen aus dem Dorf entwickelt, beflügeln ihn bei der Suche nach einem Ausweg. Doch hat der Lehrjunge im Kräfteringen auf Leben und Tod mit dem Meister überhaupt eine Chance? Eine spannende Geschichte um Verführung, den Reiz der Macht, über Willensstärke und die Suche nach dem richtigen Weg im Leben. Regie: Heiner Kondschak Mit: Christian Dähn, Heiner Kondschak, Chrysi Taoussanis, Margarita Wiesner Premiere am 11.04.2015 / Tonnekeller Dauer: ca. 70 min

Sistanagila (IL/IR) Eine iranisch-israelische Musikaffäre

Ort: Kulturzentrum franz.K, Datum: 07.04.19 - 19:00
Noch 4 Karten verfügbar.

Beschreibung:

Aufgrund der aktuellen politischen Spannungen haben sich in Berlin lebende israelische und iranische Musiker zusammengetan, um durch die Universalsprache Musik den Dialog zu suchen. Durch den künstlerischen Austauschprozess soll ein offener und sensibler Umgang mit dem Konflikt ermöglicht werden. Um die religiösen Elemente genauso wie die eher moderne, nationale Identität der Kulturen zum Ausdruck zu bringen, bedienen sich die Musiker_innen sowohl bei folkloristischen und religiösen Melodien aus Klezmer, sephardischer und traditioneller persischer Musik als auch bei modernen und klassischen Kompositionen. Im abschließenden Teil verschmelzen die jeweils unterschiedlichen Melodien und Motive in den eigens für dieses Programm komponierten Stücken zu einer synthetischen Einheit. Mit symbolischem Wert: Unterschiedliche Eigenarten führen nicht zwangsläufig zu Konflikten - sondern auch zu Bereicherungen.

Indi(e)stinction: First Breath after Coma (PT)

Ort: Kulturzentrum franz.K, Datum: 08.04.19 - 20:30
Noch 4 Karten verfügbar.

Beschreibung:

First Breath After Coma ist die große Nachwuchshoffnung der portugiesischen Musikszene. Innerhalb kürzester Zeit haben es die fünf Musiker aus Leiria geschafft, zur gefeierten Post-Rock Sensation mit europaweiter Fanbase zu avancieren. Benannt nach einem Song von "Explosions In The Sky" teilen sich First Breath After Coma vor allem eines mit ihren Namensgebern: eine musikalische Reife sondergleichen.

Musikalische Kinderbuchlesung mit Jochen Weeber »Was ist bl

Ort: Kulturzentrum franz.K, Datum: 09.04.19 - 10:00
Noch 4 Karten verfügbar.

Beschreibung:

Eine bunte Giraffen-Geschichte über Wörter, die klein machen, und Wörter, die groß machen. „Hervorragender Einstieg in das Thema Mobbing. Sehr empfehlenswert!“ Bundesverband Leseförderung

Theater Sturmvogel präsentiert: Der Wolf und die kleinen Ge

Ort: Kulturzentrum franz.K, Datum: 10.04.19 - 10:00
Noch 4 Karten verfügbar.

Beschreibung:

bekannte Märchen der Gebrüder Grimm als Theaterstück mit Schauspielern und Figuren zum Zugucken, Mitmachen und Mitsingen für Kinder ab 4 Das Theater Sturmvogel bringt dieses klassische Grimmsche Märchen im neuen Gewand auf die Bühne- spannend und witzig: mit Schauspielern und Figuren, die die kleinen Zuschauer immer wieder einbeziehen und mit viel Musik und Liedern, eigens für dieses Stück komponiert, bei denen man auch Mitsingen kann. Für Kinder ab 4.

NSU Monologe

Ort: Kulturzentrum franz.K, Datum: 10.04.19 - 19:30
Noch 4 Karten verfügbar.

Beschreibung:

Der Kampf der Hinterbliebenen um die Wahrheit // Geride kalanlarin gerçekler için savasi Die NSU-Monologe erzählen von den jahrelangen Kämpfen dreier Familien der Opfer des NSU - von Elif Kubasik, Adile Simsek und Ismail Yozgat: von ihrem Mut, in der 1. Reihe eines Trauermarschs zu stehen, von der Willensstärke, die Umbenennung einer Straße einzufordern und vom Versuch, die eigene Erinnerung an den geliebten Menschen gegen die vermeintliche Wahrheit der Behörden zu verteidigen.

Nibelungen Tonne1

Ort: Theater Reutlingen Die Tonne, Datum: 10.04.19 - 20:00
Noch 2 Karten verfügbar.

Beschreibung:

Nibelungen von Karin Eppler nach Franz Fühmann Das mittelalterliche Heldenepos voll Liebe, Intrige, Mord und Dramatik wird hier in einer frischen Fassung voll ironischer Brechungen mit stilisierten Schwertkämpfen aber auch zutiefst menschlichen Abgründen in unterhaltsamer Form auf die Bühne gebracht: Eigentlich hatte sich Königstochter Kriemhild nie verlieben wollen, da ihr ein Traum prophezeite, dass sie einmal demjenigen Unglück bringen würde, auf den ihre Liebe fiele. Doch dann kommt der ruhmreiche Siegfried an ihren Hof, mit dem unumstößlichen Plan, ausgerechnet sie zu seiner Frau zu machen. Kriemhilds Bruder, König Gunter, neidet ihnen das junge Glück, zumal er selbst gerne heiraten würde und zwar die kriegerische Zauberin Brünhilde. So handelt er mit Siegfried aus, dass der Kriemhild nur bekommen würde, wenn er Gunter zu dessen Ehe-Glück verholfen habe. Mithilfe unlauterer Mittel gelingt das und so kommt es zur royalen Doppelhochzeit. Doch dann entdeckt Brünhilde den Eingriff in ihre Persönlichkeitsrechte und sinnt auf Rache. Einen willigen Helfer dafür findet sie in Hagen, der wiederum auf Siegfrieds Nibelungenschatz spekuliert. Ausgerechnet ihm verrät Kriemhild – in Sorge um ihren Mann – dessen einzige verletzbare Stelle. So ist es Hagen ein Leichtes, Brünhildes Rache an Siegfried zu vollenden. Doch diese ist nichts verglichen mit Kriemhilds Rache, die sie über lange Jahre schürt, bevor sie die im alles toppenden Finale auf der Burg ihres neuen Mannes Etzel ausleben kann. Regie/Bühne Karin Eppler Musik: Michael Schneider Mit: Sebastian Hammer, Thomas B. Hoffmann, David Liske, Michael Schneider, Chrysi Taoussanis

Habib Koité & Bamada (ML)

Ort: Kulturzentrum franz.K, Datum: 11.04.19 - 20:00
Noch 4 Karten verfügbar.

Beschreibung:

„Habib Koité ist ein Phänomen: Der Sänger und Gitarrist aus Mali verbindet Virtuosität mit einer weisen, anmutenden Form der Gelassenheit." -Stuttgarter Zeitung Vor allem wegen seiner mitreißenden Live-Auftritte wurde Habib Koité zu einem der großen Stars der Weltmusik: ein Musiker und Geschichtenerzähler, der mit Charisma und Können seine musikalischen Wurzeln einem breiten Publikum zugänglich macht. Ein Schlüssel seines Erfolges sind seine ausgedehnten Konzerttourneen. Er hat seit 1994 weltweit über 1500 Konzerte auf Festivals, in Konzertsälen, Theatern und Clubs gegeben.

Die Show der Unmöglichkeiten Andy Häussler Der sechste Sin

Ort: Kulturzentrum franz.K, Datum: 12.04.19 - 20:00
Noch 4 Karten verfügbar.

Beschreibung:

In Andy Häusslers zweitem Soloprogramm „Der sechste Sinn“ dreht sich alles um unsere Sinne. Andy Häussler zeigt, wie sich unsere Sinne täuschen lassen und was man dagegen tun kann. Und er nutzt seine fünf Sinne um die Wirkung eines sechsten Sinnes zu erzeugen. Andy Häussler präsentiert Phänomene der Suggestion und er liest in den Gedanken seiner Zuschauer wie in einem offenen Buch. Er weiß Namen von Personen oder Ereignisse an die seine Zuschauer denken. Er beantwortet Fragen und kommt Wünschen seiner Zuschauer auf die Spur. Andy Häussler beobachtet Menschen und weiß wie sie gleich handeln werden. Zuschauer fühlen Dinge, die nicht da sind, hören Stimmen wo keine sind und sehen Dinge wo es nichts zu sehen gibt.

in der Werkstatt THE WHO AND THE WHAT

Ort: Landestheater Tübingen: LTT, Datum: 13.04.19 - 20:00
Noch 2 Karten verfügbar.

Beschreibung:

Schauspiel von Ayad Akhtar · Deutsch von Barbara Christ Zarina, eine junge Frau aus einer pakistanischen Einwandererfamilie in Atlanta, schreibt ein Buch über den Propheten Mohammed. Sie stellt die Frage, wer er als Mensch war, welche Leidenschaften und Schwächen er hatte, und was für ein Bild sich der Islam von ihm gemacht hat. Zarina will herausfinden, wie es zum Dogma des Schleiers für Frauen kam. Ihr Vater Afzal, ein strenggläubiger Muslim und erfolgreicher Taxi-Unternehmer, macht sich dagegen Sorgen, dass seine Tochter noch nicht verheiratet ist, und sucht in ihrem Namen online nach einem geeigneten Heiratskandidaten. So treffen sich Zarina und Eli, ein junger amerikanischer Konvertit, der Zarina versteht und sie beim Schreiben unterstützt. Ein Jahr später sind die beiden verheiratet und das Buch ist fertig. Alles könnte gut sein – bis Afzal das Manuskript in die Hände bekommt. Für ihn ist es nichts anderes als Blasphemie. Nach „Geächtet“, das den Pulitzer-Preis gewann und in „Theater heute“ zum „ausländischen Stück des Jahres 2016“ gewählt wurde, kommt nun Ayad Akhtars neues Stück auf die LTT-Bühne. „The Who and the What“ erzählt eine politisch brisante Geschichte über die Rolle der Frau im Islam und ist zugleich ein leidenschaftliches Plädoyer für die Liebe – auch für die des Propheten.

Mekons (UK/US) Deserted Tour 2019

Ort: Kulturzentrum franz.K, Datum: 13.04.19 - 20:00
Noch 4 Karten verfügbar.

Beschreibung:

"The most revolutionary group in the history of rock 'n' roll." (Lester Bangs) Die Mekons – diese legendäre Band aus Leeds schreiben seit über 40 Jahren zeitgenössische Musikgeschichte als radikale Neuerer sowohl der ersten Generation von Punk als auch von rebellischer Folkmusik. Ihr neues, in der Wüste um Joshua Tree aufgenommenes Album, „Deserted“ legt Zeugnis von der Vielseitigkeit der Band ab, aber auch von ihrer entschiedenen Haltung und ihrem Trotz, mit dem sie sich dem Zustand der Welt entgegenstellen – dabei durchaus auch, wenn nötig und möglich, amüsiert und immer mit größter Spielfreude und Intensität. Denn live waren die Mekons schon immer eine der tollsten Bands des Planeten. „The best live show around, an out of control party“ (Interview Magazine). “There's never been a band quite like the Mekons. Unmarred by breakups or breakouts, undefined by genre, geography, or ego-trips... no rock outfit's ever been this committed to behaving like a true band, with all the equanimity and familial bonding implied.” (Rolling Stone) "These twisted folk have laughed more laughs, cried more tears and writ more tunes than you can shake a stick at whilst building a reputation as one of the very best live bands on the planet."

Theater Mausefalle spielt: Die Dinner Party von Neil Simon

Ort: Kulturzentrum franz.K, Datum: 14.04.19 - 17:00
Noch 4 Karten verfügbar.

Beschreibung:

Sie alle wissen nicht, wer sie eingeladen hat. Sie alle wissen nur, dass sie vom selben Rechtsanwalt geschieden wurden: Drei Männer, drei Frauen, drei Paare. Die Männer kennen einander nicht, die Frauen sind einander auch fremd, kennen aber die Männer. So werden nach und nach die Verbindungen, die zwischen allen bestehen, offensichtlich. Auch wird offensichtlich, dass sie wie Schachfiguren auf einem Brett hin und her geschoben werden. Und das alles nur, weil es eine der Damen auf einen bestimmten Herrn abgesehen hat: Ihren Ex-Mann. Sieg, Remis oder Schachmatt – das ist hier die Frage, bei dieser turbulenten Komödie, die zunächst zur Farce und am Ende ernst wird.

Nibelungen Tonne1

Ort: Theater Reutlingen Die Tonne, Datum: 14.04.19 - 18:00
Noch 2 Karten verfügbar.

Beschreibung:

Nibelungen von Karin Eppler nach Franz Fühmann Das mittelalterliche Heldenepos voll Liebe, Intrige, Mord und Dramatik wird hier in einer frischen Fassung voll ironischer Brechungen mit stilisierten Schwertkämpfen aber auch zutiefst menschlichen Abgründen in unterhaltsamer Form auf die Bühne gebracht: Eigentlich hatte sich Königstochter Kriemhild nie verlieben wollen, da ihr ein Traum prophezeite, dass sie einmal demjenigen Unglück bringen würde, auf den ihre Liebe fiele. Doch dann kommt der ruhmreiche Siegfried an ihren Hof, mit dem unumstößlichen Plan, ausgerechnet sie zu seiner Frau zu machen. Kriemhilds Bruder, König Gunter, neidet ihnen das junge Glück, zumal er selbst gerne heiraten würde und zwar die kriegerische Zauberin Brünhilde. So handelt er mit Siegfried aus, dass der Kriemhild nur bekommen würde, wenn er Gunter zu dessen Ehe-Glück verholfen habe. Mithilfe unlauterer Mittel gelingt das und so kommt es zur royalen Doppelhochzeit. Doch dann entdeckt Brünhilde den Eingriff in ihre Persönlichkeitsrechte und sinnt auf Rache. Einen willigen Helfer dafür findet sie in Hagen, der wiederum auf Siegfrieds Nibelungenschatz spekuliert. Ausgerechnet ihm verrät Kriemhild – in Sorge um ihren Mann – dessen einzige verletzbare Stelle. So ist es Hagen ein Leichtes, Brünhildes Rache an Siegfried zu vollenden. Doch diese ist nichts verglichen mit Kriemhilds Rache, die sie über lange Jahre schürt, bevor sie die im alles toppenden Finale auf der Burg ihres neuen Mannes Etzel ausleben kann. Regie/Bühne Karin Eppler Musik: Michael Schneider Mit: Sebastian Hammer, Thomas B. Hoffmann, David Liske, Michael Schneider, Chrysi Taoussanis

Poesie & Pommes

Ort: Kulturzentrum franz.K, Datum: 15.04.19 - 20:00
Noch 4 Karten verfügbar.

Beschreibung:

7 Minuten gehören DIR! Poetry Slam à la franz.K...

ndi(e)stinction: Kala Brisella

Ort: Kulturzentrum franz.K, Datum: 16.04.19 - 20:00
Noch 4 Karten verfügbar.

Beschreibung:

"Jedes Versteck hat jemand, der es findet." Zum Glück – denn die Berliner Gitarrengruppe Kala Brisella und das Hamburger Label Tapete Records haben sich auch gefunden. Und aus diesem Rendezvous gehen zehn Songs zwischen kauzigem “Goldenen Zitronen”-Rock und Mutter-ähnlichen, elegischen Hymnen der Traurigkeit hervor – das und mehr gibt es zu durchleben auf ihrem neuen Album “Ghost”. Mit dem Zweitlingswerk zeigt sich das Trio aus der Hauptstadt elegant offen und beweglich für neuen Input. Lagen die drei Berliner mit dem 2017 veröffentlichten "Endlich Krank" noch deutlich näher an einem raueren, post-punkigen Schrammelrock, ist mit "Ghost" eine buntere Platte entstanden, die sich in Bezug auf Arrangements und Songgestaltung schön weit auffächert. Kala Brisella entzücken auf "Ghost" durch die Bandbreite der Stimmungen. Sind es hier Gefühle, die einen streicheln, fährt es einem beim nächsten Titel durch Mark und Bein. Dazu clevere, lyrische Texte, die auch mal den Geist von Ja, Panik atmen und nicht nur monothematisch um die gewohnt hippe Post-Teenage-Angst zirkulieren. Es geht um mehr!

Gaisburger Marsch

Ort: Kulturzentrum franz.K, Datum: 17.04.19 - 20:00
Noch 4 Karten verfügbar.

Beschreibung:

Todesmutig stürzen sich die beiden Lindenhöfler Wolfram Karrer und Gerd Plankenhorn in die traditionsverbeulten Kochtöpfe Schwabens, verkosten regionale Spezialitäten nicht nur kulinarischer Art und gucken dabei listig, derb oder auch skurril über den Tellerrand hinaus – musikalisch vertont, geschnitten oder auch am Stück. Schwäbische Kleinkunst mit Biss und deftiger Musik! Dafür werfen sich die beiden ins „Häs“ und kochen ums Überleben. Nach Auftritten beim Silvester-Varieté und in Heiners Schmuckschatulle nun endlich der ganze Abend am Stück im franz.K.

Nibelungen Tonne1

Ort: Theater Reutlingen Die Tonne, Datum: 18.04.19 - 20:00
Noch 2 Karten verfügbar.

Beschreibung:

Nibelungen von Karin Eppler nach Franz Fühmann Das mittelalterliche Heldenepos voll Liebe, Intrige, Mord und Dramatik wird hier in einer frischen Fassung voll ironischer Brechungen mit stilisierten Schwertkämpfen aber auch zutiefst menschlichen Abgründen in unterhaltsamer Form auf die Bühne gebracht: Eigentlich hatte sich Königstochter Kriemhild nie verlieben wollen, da ihr ein Traum prophezeite, dass sie einmal demjenigen Unglück bringen würde, auf den ihre Liebe fiele. Doch dann kommt der ruhmreiche Siegfried an ihren Hof, mit dem unumstößlichen Plan, ausgerechnet sie zu seiner Frau zu machen. Kriemhilds Bruder, König Gunter, neidet ihnen das junge Glück, zumal er selbst gerne heiraten würde und zwar die kriegerische Zauberin Brünhilde. So handelt er mit Siegfried aus, dass der Kriemhild nur bekommen würde, wenn er Gunter zu dessen Ehe-Glück verholfen habe. Mithilfe unlauterer Mittel gelingt das und so kommt es zur royalen Doppelhochzeit. Doch dann entdeckt Brünhilde den Eingriff in ihre Persönlichkeitsrechte und sinnt auf Rache. Einen willigen Helfer dafür findet sie in Hagen, der wiederum auf Siegfrieds Nibelungenschatz spekuliert. Ausgerechnet ihm verrät Kriemhild – in Sorge um ihren Mann – dessen einzige verletzbare Stelle. So ist es Hagen ein Leichtes, Brünhildes Rache an Siegfried zu vollenden. Doch diese ist nichts verglichen mit Kriemhilds Rache, die sie über lange Jahre schürt, bevor sie die im alles toppenden Finale auf der Burg ihres neuen Mannes Etzel ausleben kann. Regie/Bühne Karin Eppler Musik: Michael Schneider Mit: Sebastian Hammer, Thomas B. Hoffmann, David Liske, Michael Schneider, Chrysi Taoussanis

Tap'n'Bass

Ort: Kulturzentrum franz.K, Datum: 18.04.19 - 20:00
Noch 4 Karten verfügbar.

Beschreibung:

Wenn ein Stepptänzer und ein Bassist seit über zwanzig Jahren immer wieder neue, abendfüllende und erfolgreiche Programme entwickeln, spricht das für das kreative Potential der beiden Künstler Thomas Marek (Stepptanz) und Kurt Holzkämper (Bass). In Reutlingen waren die beiden auch beim großen Silvester-Varieté 2018 zu bestaunen. Ob in eigenen Shows (Kampnagel Hamburg, Tanzhaus Düsseldorf, Theaterhaus Stuttgart u.a.), bei Varieté-Auftritten (Schmidt’s Tivoli) oder auf großen Festivals und Gastspielen von New York bis St. Petersburg: Immer entfaltet die künstlerische Verbindung der beiden einen besonderen intimen Zauber. Die visuelle und rhythmische Performance des Tap Dance verbindet sich wie selbstverständlich mit den Klangmöglichkeiten der Musik. Die Gestaltung des Raums durch den Tanz verbindet sich mit Tönen, Melodie und Rhythmus. Die Basis dafür ist das gemeinsame Verständnis für Form, Bewegung und Musik – und alles, was dahinter stattfindet.

REPRESENT – Your Hometown Music

Ort: Kulturzentrum franz.K, Datum: 20.04.19 - 20:30
Noch 4 Karten verfügbar.

Beschreibung:

Your Homtown Music geht in die 7. Runde! Aftershow mit den Djs von Kollektiv Tanzbar StrickStrack und Manu Bei REPRESENT präsentiert die lokale Musikszene aus der Region Neckar-Alb was sie zu bieten hat! Unterschiedliche Musiker*innen von Solo Singer-Songwritern bis zur Big Band, von der (Ska-Punk)-Band bis hin zur Metalkombo! Bei REPRESENT ist für das breite Spektrum an musikalischer Colleur für jeden etwas dabei! Und das Beste daran? Das ganze ist von der Region, für die Region! Direkt vor unserer Haustüre existiert eine lebendige Musikszene, die es in sich hat!

REPRESENT – Your Hometown Music

Ort: Kulturzentrum franz.K, Datum: 21.04.19 - 20:30
Noch 4 Karten verfügbar.

Beschreibung:

Bei REPRESENT präsentiert die lokale Musikszene aus der Region Neckar-Alb was sie zu bieten hat! Unterschiedliche Musiker*innen von Solo Singer-Songwritern bis zur Big Band, von der (Ska-Punk)-Band bis hin zur Metalkombo! Bei REPRESENT ist für das breite Spektrum an musikalischer Colleur für jeden etwas dabei! Und das Beste daran? Das ganze ist von der Region, für die Region! Direkt vor unserer Haustüre existiert eine lebendige Musikszene, die es in sich hat!

Octafish Octafish’s Brewery

Ort: Kulturzentrum franz.K, Datum: 23.04.19 - 20:00
Noch 4 Karten verfügbar.

Beschreibung:

Der Octafish braut in seinem Labor Stück für Stück das neue Live-Programm. Im franz.K hörst du, siehst du und fühlst du es: Neue Octafish-Stücke im Sinne von Miles Davis‘ Bitches Brew und Steve Coleman’s Symmetrical Movement Concept. Melodieschnippsel und Motive. Spontan abgefeuert und improvisiert. Immer anders. Jedesmal neu. Neue Octafish-Stücke präzise durchkomponiert und abgecheckt. Vertrakt und immer tanzbar. Typisch Octafish. Und natürlich Stücke unseres aktuellen Albums PAUSE PLAY STOP REC und weitere Gassenhauer. Aber auf alle Fälle Industrial Fake Jazz!

Granada (AUT) Ge bitte 2019 Tour

Ort: Kulturzentrum franz.K, Datum: 24.04.19 - 20:00
Noch 4 Karten verfügbar.

Beschreibung:

Was Granada mit ihrem Debutalbum im letzten Jahr hingelegt haben, kann sich sehen lassen. Ihre Songs haben mehrere Millionen Plays auf Youtube und Spotify. Sie waren für 2 Amadeus Awards nominiert und ihre charmanten Songs liefen in den Radiostationen im deutschsprachigen Raum auf und ab. Sie waren mit Sportfreunde Stiller auf Tour, mittlerweile sind Granada selbst Headliner auf vielen Festivals. Von Graz über Wien, über München bis Berlin spielt die Band vor vollen Hallen, das aktuelle Album „Ge Bitte“ hielt sich über Wochen in den Albumcharts.

Akkordeonale

Ort: Kulturzentrum franz.K, Datum: 25.04.19 - 20:00
Noch 4 Karten verfügbar.

Beschreibung:

Welcher Wind bläst kräftiger als El Niño? Der Wind aus 5 Akkordeon-Bälgen – und zwar auf der Akkordeonale! Von Moldawien nach Polen über Deutschland bis nach Texas und zurück in die Niederlande strömt der Luftzug, der verwirbelt, brilliert, belebt und begeistert, beschwingt und betört. Zum 11. Mal entfesselt Servais Haanen, Drahtzieher und Kreateur des Festivals, den akkordeonalen Wind, der sich über Landes- und Kontinentalgrenzen hinwegsetzt, sich an kultureller Vielfalt bereichert und dem Publikum mit prallem musikalischem Reichtum um die Ohren weht! Zu hören gibt es Akkordeon vom Feinsten mit komplexen bessarabischen Klängen, klassischer Romantik, Western Swing, Bal-Folk, Jazz und zeitgenössischer Musik, bereichert durch die besondere Färbung von Flügelhorn und Cello. Und – keine Akkordeonale ohne Servais Haanens kabarettreifer Moderation! Herzstück des Konzerts ist die Begegnung und Interaktion zwischen den Künstlern im pulsierenden Wechsel von Soli und Ensemblestücken.

Rasga Rasga Hafen Fleur Tour

Ort: Kulturzentrum franz.K, Datum: 26.04.19 - 20:00
Noch 4 Karten verfügbar.

Beschreibung:

Ein Fluss umströmt dich, zieht dich mit, subtil und spielerisch erst und dann mit Macht. Lass dich treiben und nimm auf was geht. Ein Gedanke, ein Gefühl, eine Welt in sich. Immer werden wir gefragt, was das denn für Musik ist, die wir da machen. Das ist Worldbeat/Pop, das ist unser Herzschlag und vielleicht auch bald deiner. RasgaRasga, das sind 6 Leute mit 16 Instrumenten. 6 Freunde, die sich seit ihrer Schulzeit kennen und zusammen Musik machen – und die im September 2016 in Köln wieder zusammen gefunden haben, um sich neu zu erfinden. Aus Spaß machen wir Ernst. Und Ernst heißt in Wirklichkeit „Hafen Fleur“ und ist unser neues Album. Die 12 Songs sind unser Herz, unsere Stimmungen und Gefühle. Mal melancholisch flächig, mal rhythmisch treibend, mal intim und dann euphorisch ausbrechend entwickelt jedes Lied seinen Spannungsbogen.

Songs & Poesija: Guido Goh, special guest: Sümeyra Stahl

Ort: Kulturzentrum franz.K, Datum: 27.04.19 - 20:00
Noch 4 Karten verfügbar.

Beschreibung:

GUIDO GOH Seit der Veröffentlichung des ersten Soloalbums SARASVATI’S DEVOTION im Jahr 2010, sind zahllose Solo-Konzerte von Guido Goh in Deutschland, England, Irland und Holland ins Land gegangen. Das zweite Album SONGS FOR THE MIDNIGHT SUN, das von einer einsamen Reise von Guido Goh in den hohen Norden Schwedens inspiriert ist, verkaufte sich sogar noch rasanter als das erste Album. Nachdem es dann aber 2016 und 2017 ruhig um den Sänger wurde und er sich an die Nordsee in sein Haus zurückzog, trat er umso auffallender im Jahr 2018 wieder in Erscheinung: Diesmal entdeckte die Castingshow THE VOICE OF GERMANY den aussergewöhnlichen Sänger und Musiker. Der Erfolg war gigantisch, als er sich von Sendung zu Sendung immer weiter hangelte und dann sogar als Favorit auf den Sieg bei THE VOICE OF GERMANY 2018, an der Seite von Michael Patrick Kelly gehandelt wurde. Der Bekanntheitsgrad von Goh ist, binnen weniger Monate geradezu explodiert während sich zeitgleich die Medien um den neuen Star aus der Sendung rissen. Das aussergewöhnliche Erscheinungsbild von Guido Goh, das einzigartige Saiteninstrument SISA und die charismatischen TV Auftritte in der Sendung, haben dem sympathischen Sänger seitdem nun ein ausverkauftes Konzert nach dem anderen eingebracht. Ein drittes Soloalbum ist schon in den Startlöchern und diesmal ist alles anders. Die Veröffentlichung des Albums ist höchstwahrscheinlich noch in der ersten Jahreshälfte 2019 zu erwarten. Auszüge daraus kann man bereits jetzt auf seinen Konzerten hören.

Worst of Chefkoch

Ort: Kulturzentrum franz.K, Datum: 27.04.19 - 20:30
Noch 4 Karten verfügbar.

Beschreibung:

Lukas Diestel & Jonathan Löffelbein WORST OF CHEFKOCH "Es war ein Abend für humorvolle, aber auch nachdenkliche Schleckermäulchen", schrieb die Rheinische Post nach der Premiere der Worst of Chefkoch-Leseshow in Düsseldorf. Lukas Diestel und Jonathan Löffelbein, die Macher von "Worst of Chefkoch", dem Foodblog des Jahres 2017, wagen den Schritt in die Offline-Welt. Neben einigen der skurrilen Rezepte des Blogs, die live zubereitet und verköstigt werden, haben sie dabei auch andere eigene Texte im Gepäck. Teils humorvoll, teils nachdenklich, mit typischen Worst of Chefkoch-Kommentaren, ganzen Kochanleitungen, aber auch Texten, die mit dem Blog nichts zu tun haben. Kurzgeschichten, idiotische Gedichte, alles mögliche. In der Kochshow der etwas anderen Art wird gekocht, gelesen und vor allen Dingen gelacht. "Wenn es der Salzstangenauflauf schafft, dann können wir es alle schaffen."

KOLLEKTIV:TANZBAR

Ort: Kulturzentrum franz.K, Datum: 27.04.19 - 22:30
Noch 4 Karten verfügbar.

Beschreibung:

Wir haben Zuwachs bekommen: Neben den Bunten Klängen, EMMA.ton und Bollwerk- alles bekannte DJ - Kollektive aus Reutlingen und Tübingen - haben sich nun auch die Djs aus dem Tübinger Lichterbergkollektiv angeschlossen, um Reutlingen wieder tanzbar zu machen. Das Lichterbergkollektiv hat erfolgreich seit Beginn des Jahres mit ihrer neu gestarteten Veranstaltungsreihe in und um Tübingen auf sich aufmerksam machen können. Neben liebevoll gestalteter und ausgefallener Deko auf den In- und Outdoorpartys, die seit über 7 Jahren organisiert werden, gelingt es ihnen stets einen Raum zu erschaffen, in dem sich alle wohlfühlen und Toleranz, genau so wie die Liebe zur elektronischen Musik, an erster Stelle stehen. Dieses Konzept gepaart mit gut ausgewählten, oft lokalen LineUps führte im vergangenen Jahr zu einem stets steigenden Bekanntheitsgrad des Kollektivs und seiner Mitglieder. Daher freuen wir uns dieses Mal gleich mit drei Djs starten. Neben Elektro, Techhouse und Techno wird der franz.K Club zu einem kleinen, aber feinen Wohnzimmer, in welchem mensch tanzen, quatschen oder gemütlich im Klappstuhl sitzend dem Nachtleben beiwohnen kann. Kollektives Tanzen also - für DJs sowie für Gäste gleichermaßen.

Easy Sunday Jamsession, Disco & Essen

Ort: Kulturzentrum franz.K, Datum: 28.04.19 - 17:00
Noch 4 Karten verfügbar.

Beschreibung:

Jamsession bis 20 Uhr für Musiker*innen & Bands - spontan oder mit Anmeldung unter easysunday@franzk.net. Disco ab 20 Uhr mit DJ Laibamba - Mixed Music. Kinderspielecke: Malen, Basteln, Trommeln.

franz tanz!t

Ort: Kulturzentrum franz.K, Datum: 30.04.19 - 22:00
Noch 4 Karten verfügbar.

Beschreibung:

Die Party für alle, die ihre Jugend schon verschwendet haben! Mit rockig tanzbarer Indie-Partymucke unserer Resident-DJs; heute: DJ Jens Bloeck

Songs & Poesija: Sam Vance-Law (US) Homotopia

Ort: Kulturzentrum franz.K, Datum: 02.05.19 - 20:00
Noch 4 Karten verfügbar.

Beschreibung:

Mit seinem Debütalbum „Homotopia“ gelingt dem kanadischen Songschreiber Sam Vance-Law ein schwules Manifest und ein musikalisches Wunderwerk. Hinter dieser Bravourleistung stecken großes musikalisches Talent, eine beeindruckende Hartnäckigkeit – und ein bisschen Hilfe von Get Well Soon. Wie klingt Popmusik von jemandem, der ohne Popmusik groß geworden ist? Eine interessante Versuchsanordnung – und eine Frage, auf die es nun eine Antwort gibt: „Homotoptia“, das erste Album des kanadischen Songschreibers Sam Vance-Law, ist von einer literarischen Qualität, einer orchestralen Grandezza und einer präzisen Beobachtungsgabe geprägt, wie man sie in dieser Kombination nur selten erlebt. Daraus resultiert eine wahre Zauberermusik, deren Quellen rätselhaft erscheinen, die das selbst aber gar nicht ist und auch nicht sein will. Der Chamber-Pop des Sam Vance-Law spricht vielmehr klar und deutlich zu uns und er tut dies mit fein ausziseliertem Humor. Wir sollten Vance-Law zuhören, denn was er zu sagen hat, könnte eine Menge verändern.

Luksan Wunder | WunderTütenFabrik

Ort: Kulturzentrum franz.K, Datum: 03.05.19 - 20:00
Noch 4 Karten verfügbar.

Beschreibung:

Wer in letzter Zeit im Internet unterwegs war, dürfte um die WunderTütenFabrik nicht herumgekommen sein: Unter dem Pseudonym „Luksan Wunder“ treibt das Satire-Kollektiv aus Berlin auf YouTube sein wunderliches Unwesen und parodiert dort alles, was sich Erfolgsformat nennt: Von Tutorials zur „Korrekten Aussprache“ von Fremdwörtern („Knotschi“, „Mandscho“) über nützliche Lifehacks („Wie man richtig…eine Kiwi schält, wenn man anstatt Hände Brokkoli hat“) oder ein Reisemagazin, in dem einfach nicht verreist wird bis hin zu den legendären „Literal Videos“, bei denen Musikvideos mit neuem Text versehen werden und die bizarre Bildsprache wörtlich wiedergegeben wird.

Bajram Agushev Band trifft Klikusch BalkanBrassCircus

Ort: Kulturzentrum franz.K, Datum: 04.05.19 - 20:30
Noch 4 Karten verfügbar.

Beschreibung:

Meine Damen und Herren, Vorhang auf für ein besonderes Konzerterlebnis! Die Bajram Agushev Band trifft Klikusch: eine mitreißende Melange aus Balkan Brass, Funk, Jazz und Worldpop trifft auf clownesk-artistische Szenerien - und ein Hauch von Zirkus liegt in der Luft. Bajram Agushev aus Mazedonien stammt aus einer bedeutenden Musikerfamilie und spielt die Trompete seit über 20 Jahren. Zusammen mit seiner Band präsentiert er heute abend seine neue CD, aufgenommen 2018 in Mazedonien. Feurige Lieder und Tanzmusik mit atemberaubenden Bläserarrangements wechseln sich ab mit melancholischen, wehmütigen Balladen frisch vom Balkan. Für den gebührenden Rahmen sorgt an diesem Abend der Clown und Artist Klikusch mit virtuoser Artistik und verschmitzten Clownerien, und man darf sich auch freuen auf gemeinsame Nummern mit der Band.

Indi(e)stinction: SELIG

Ort: Kulturzentrum franz.K, Datum: 05.05.19 - 20:00
Noch 4 Karten verfügbar.

Beschreibung:

SELIG tourt mit „Selig“ - Debütalbum feiert 25-jähriges Jubiläum Schon in wenigen Tagen feiern SELIG im kleinen Kreise ihrer Fans und Freunde das 25-jährige Jubiläum ihres selbstbetitelten Debütalbums im Hamburger Gruenspan. Das Konzert markiert den Auftakt einer ausgedehnten Jubiläumstour im kommenden Jahr, auf der es mit dem Evergreen durch ganz Deutschland geht, inklusive Stippvisite in Wien. Mit über 200.000 verkauften Einheiten zählt „Selig“ zu den wichtigsten deutschsprachigen Alben seiner Zeit. Auch nach 25 Jahren klingt die Platte kein bisschen angestaubt und hat mit „Ohne dich“ einen Song hervorgebracht, der die Streaming- und Klickzahlen von SELIG in der Digitalen Welt anführt. Bis heute besteht die Band aus den Gründungsmitgliedern Jan Plewka, Leo Schmidthals, Christian Neander und Stoppel Eggert. Zum Vierteljahrhundert-Geburtstag des Erstlingswerks wird 2019 eine Neuauflage erscheinen, auf der zahlreiche andere Künstler die Selig-Songs neu interpretieren werden. Auf der Tour hingegen werden SELIG selbst ihr Debüt in Gänze spielen, für alle Fans von damals, heute und aus der Zeit dazwischen.

Ernest (FR) ChansonSwingRock

Ort: Kulturzentrum franz.K, Datum: 06.05.19 - 20:30
Noch 4 Karten verfügbar.

Beschreibung:

Nehmen Sie ein Banjo, eine leicht heisere Stimme, ein Honk y-Tonk Klavier und eine Rythmusgruppe die wirklich Groove schafft. Rufen Sie dann Hans Christian Andersen mit seiner Meerjungfrau, Serge Gainsbourg und Elisa dazu und arrangieren Sie diese in der Stil der industriellen Revolution wie man ihn bei Jules Verne finden könnte. Mischen sie das alles zu einem Teig, mit einem guten Schuß französischen Chansons und Rock Musik und auch einer leichtem Brise Electro et voilá: Hier haben Sie Ernest! Seit ihrer Gründung im Jahr 2011 begeistert diese Band ihr Publikum mit ihrer phantasievollen wunderbaren Show, ihrer Kraft, ihrem Elan und Witz. Seit ihrer ersten EP 2012 und dem Debut-Album »Les contes défaits« 2014 tourt die Band unablässig durch Frankreich und Europa. Jetzt ist es an der Zeit, dass auch Deutschland Ernest für sich entdeckt.

Theater Patati Patata präsentiert: Gustav der Flugradbauer

Ort: Kulturzentrum franz.K, Datum: 07.05.19 - 10:00
Noch 4 Karten verfügbar.

Beschreibung:

In einer Werk­statt baut eine Frau ein ganz beson­de­res Fahr­rad, ein Flug­fahr­rad und sie erzählt dabei auch mit Ori­gi­nal­tex­ten von Gus­tav Mes­mer, dem Tüft­ler und Spin­ner, dem Samm­ler von wert­lo­sem Krem­pel und des­sen Traum vom Flie­gen. "Ich will mit mei­nem Fahr­rad flie­gen von Dorf zu Dorf in Höhe der Bäume".

Theater Patati Patata präsentiert: Gustav der Flugradbauer

Ort: Kulturzentrum franz.K, Datum: 08.05.19 - 10:00
Noch 4 Karten verfügbar.

Beschreibung:

In einer Werk­statt baut eine Frau ein ganz beson­de­res Fahr­rad, ein Flug­fahr­rad und sie erzählt dabei auch mit Ori­gi­nal­tex­ten von Gus­tav Mes­mer, dem Tüft­ler und Spin­ner, dem Samm­ler von wert­lo­sem Krem­pel und des­sen Traum vom Flie­gen. "Ich will mit mei­nem Fahr­rad flie­gen von Dorf zu Dorf in Höhe der Bäume".

Heiners Schmuckschatulle Kondschak lädt ein

Ort: Buchhandlung Osiander, Datum: 08.05.19 - 19:00
Noch 4 Karten verfügbar.

Beschreibung:

Wurden Sie von Heiner Kondschak schon mal eingeladen? Nicht? Dann freuen Sie sich und genießen Sie Ihr erstes Mal. Natürlich hat er auch Gäste aus der Kunst eingeladen. Seien Sie mit uns gespannt, welche Schätze er da aus seiner Schmuckschatulle zaubert. Freuen können Sie sich in jedem Fall auf einen Abend voller Abwechslung, Schmunzeln und Lachen, auf Ernstes, Bekanntes und Neues, auf Musik, Theater, Lyrisches, Comedy oder Tanz. Kurz: Ein nicht alltägliches Programm, gewohnt ungewöhnlich moderiert und mit Eigenem angereichert von Heiner Kondschak.

Cigdem Aslan (TR)

Ort: Kulturzentrum franz.K, Datum: 09.05.19 - 20:30
Noch 4 Karten verfügbar.

Beschreibung:

Mit "A Thousand Cranes" geht Çi?dem auf eine musikalische Reise in Richtung Athen, dem Balkan und Südostanatolien. Der Zugvogel Kranich (tourna/το?ρνα) leiht dem neuen Album seinen Namen - ein Vogel, der in vielen Kulturen und Mythologien mit einer starken Symbolik aufgeladen ist. Dem Kranich wird in Gedichten, Liedern und Erzählungen meist die Rolle des Boten zuteil, er steht für tiefes Wissen um Kultur und Tradition. Seine Langlebigkeit symbolisiert Glück und ewige Jugend, sein Tanz verheisst wahre Liebe und unbändige Freude. Er wird denen tröstend zur Seite gestellt, die im Exil der Heimat und zurückgelassenen Menschen hinterhertrauern. Dem Kranich wird Freiheitsliebe zugesprochen und er gilt als Symbol des Friedens.

Kabarett im franz.K: Moritz Neumaier und Till Reiners

Ort: Kulturzentrum franz.K, Datum: 10.05.19 - 20:00
Noch 4 Karten verfügbar.

Beschreibung:

„SCHUND & ASCHE – die Chaosgala“, heißt das Programm, das kein Programm ist. Wie diese Show wird? Ja wir wissen es doch auch nicht! Denn es wird improvisiert, jedes Mal ist es anders. Moritz Neumeier und Till Reiners, die beiden jungen, großen Hoffnungen (hier bitte wahlweise „des Kabaretts“, „der Comedy“ oder „des Poetry-Slams“ einsetzen) sind jeder für sich talentierte Entertainer und im Team unschlagbar. In mehreren Runden treten sie gegeneinander an, testen ihre Schlagfertigkeit und betreten dabei unablässig vermintes Terrain. „Beide genießen es sichtlich, in die Zonen des Tabus hervor zu preschen, dorthin, wo beim Publikum die Frage entsteht, ob man über derlei überhaupt noch lachen dürfe.“ (Neue Westfälische) Böse und komisch ziehen die beiden leichtfüßig übereinander her und stürzen sich mit schwindelerregender Geschwindigkeit ins bodenlose Chaos. Sie sind unser schlechter Geschmack und unser gutes Gewissen. Politik und Satire, Tiefgründiges und Sinnfreies, meinungsstarke Gesellschaftskritik und ironisch-platter Witz: äußerst lustig, äußerst eigen, äußerst gut...

Greyhound Jazzmen

Ort: Kulturzentrum franz.K, Datum: 11.05.19 - 20:00
Noch 4 Karten verfügbar.

Beschreibung:

Benefizkonzert zugunsten bedürftiger Kinder in Duschanbe, der Hauptstadt von Tadschikistan und seit 1990 Partnerstadt von Reutlingen. Die Schulspeisung wurde 2001 von der ehemaligen, inzwischen verstorbenen Reutlinger SPD-Stadträtin Suse Gnant, ins Leben gerufen. Seit November 2017 ist Lydia Pautzke für die Spendenaktion zuständig, die unter der Obhut der Stadt Reutlingen steht. Von dem Geld der Spendenaktion erhalten 170 besonders bedürftige Schülerinnen und Schüler an den Schulen Nr. 28 und 89 in Duschanbe täglich eine warme Mahlzeit. Ebenso werden warme Kleider und Schuhe für die Kinder besorgt, damit sie auch im kalten Winter die Schule besuchen können. Das Geld fließt direkt an einen deutschen Lehrer, der vor Ort tätig ist und für die bestimmungsmäßige Verwendung der Gelder sorgt. ANNA SISE Die Wurzeln der bekannten Schwedischen Jazzsängerin ANNA SISE liegen in Afrika. In Reutlingen hat sie aber auch schon einen Namen seit ihrem tollen Auftritt 2016 im „Jazzclub in der Mitte“, als sie Billie Holiday interpretierte. Das Repertoire der vielseitigen Sängerin und Schauspielerin umfasst neben Jazz-Interpretationen Schwedischer Volkslieder natürlich auch die Jazz-Standards des American Songbook‘s.

Lucky Bastards von Edan Gorlicki | Tanzperformance

Ort: Kulturzentrum franz.K, Datum: 12.05.19 - 19:00
Noch 4 Karten verfügbar.

Beschreibung:

Best OF(F) Baden-Württemberg zeigt die Preisträger/-innen für das Baden-Württembergischen Theater-Festival „6 tage frei!" auf Tour durch die Soziokulturellen Zentren des Landes. Ob Bildung, Vermögen, Gesundheit oder Selbstbild: Unsere Gesellschaft beruht auf Spielregeln, die Menschen zur gleichen Zeit einschließen und ausgrenzen. Doch es ist nicht nur eine Frage des Habens oder des Nichthabens, denn das komplexe Machtsystem aus Privilegien und kultureller Dominanz entfaltet sich auf einem breiten Spektrum. Lucky Bastards ist ein Abend, der sich mit Musik, mit Tanz, mit Bildender Kunst und Storytelling entlang dieses Spektrums bewegt, es abklopft und hinterfragt – und einen Blick darauf wagt, wo auf der Skala wir uns selbst befinden. „Was haben die Schmerzen der Tänzer in der Aufführung zu suchen? Doch wer die Arbeiten Gorlickis kennt, weiß um ihre überraschenden Konventionsbrüche. Sie bilden den kongenialen Übergang in eine noch viel härtere Beweisprobe. Denn aus den Wehwehchen entspringt ein sarkastisches Spiel mit dem Publikum um die Bewertung menschlicher Ungleichheit.“ (Mannheimer Morgen)

Theater Sturmvogel präsentiert: Mein Freund Charlie

Ort: Kulturzentrum franz.K, Datum: 16.05.19 - 10:00
Noch 4 Karten verfügbar.

Beschreibung:

Die kleine Kim ist eine Träumerin- sie redet mit ihren Zehen, fantasiert lustige Geschichten. Doch ein bisschen allein ist sie schon, und sie wünscht sich so sehr einen Freund! Denn in der neuen Stadt ärgern sie die Nachbarskinder, die neue Lehrerin piesakt sie, und Papa ist dauernd im Streß. Da erfindet sich Kim einen unsichtbaren Freund, den Hund Charlie, der sie von nun an überall hin begleitet. Nur Kim kann ihn sehen, er tröstet sie und macht ihr Mut. Gemeinsam mit den Kindern stürzen sie sich ins Abenteuer- Und als dann der unsichtbare Hund auch noch lebendig wird...

Conexión Cubana (CU)

Ort: Kulturzentrum franz.K, Datum: 17.05.19 - 20:30
Noch 4 Karten verfügbar.

Beschreibung:

Sie touren seit vielen Jahren weltweit und sind derzeit eine der gefragtesten Son Cubano Gruppen. In Kuba selbst ist die Band in aller Munde: „Conexión Cubana“ begeistern mit ihrer Spielfreude und ihrem Ideenreichtum aber auch durch erstklassige kubanische Musiker. Überschäumende Lebensfreude gepaart mit traditionellem Son Cubano macht diese Gruppe so erfolgreich. Bandchef Nicolás Sirgado ist einer der gefragtesten Komponisten und Arrangeure aus Havanna. Unzählige Platten- und etliche Fernsehproduktionen stammen aus seiner Feder. Bei seinem eigenen Projekt „Conexión Cubana“ ist er Leader und der Bassist. Nach fünf Europatourneen mit Luis Frank unter dem Namen „Soneros de Verdad“ hat er sich jetzt den legendären Sänger William Borrego Rodriguez ins Boot geholt. Der hat zuvor mit Größen wie Pancho Amat, Silvio Rodriguez, Pablo Milanes, Diego „El Cigalo“, Barbarito Torres oder Andy Montañez zusammengearbeitet und ist einer der ganz großen Sänger aus Kuba.

Andreas Kümmert Duo „Lost & Found akustisch“ Tour

Ort: Kulturzentrum franz.K, Datum: 18.05.19 - 20:00
Noch 4 Karten verfügbar.

Beschreibung:

Er lebt auf der Bühne: Andreas Kümmert ist ein leidenschaftlicher Live-Entertainer und macht als begnadeter Blues-, Rock- und Soulsänger Musik, die berührt. Mit seiner jahrelangen Erfahrung in diversen Bands kann Kümmert heute eine unglaubliche Bandbreite von seinen Stimmbändern abrufen, ganz unverkrampft, ohne theatralisches Vocal-Pressing. Eigentlich ist er ein Blue Eyed Soulman. Gleichzeitig steckt viel Popappeal in seinem europäischen Rhythm’n’Blues. Er ist ein Rocker mit Herz, ein ehrlicher Kumpeltyp, der nicht davor zurückscheut, ebenso echte Tiefen auszuloten. Kümmert war schon seit jeher ein Paradebeispiel dafür, seinem Bauchgefühl zu folgen (die meisten erinnern sich an seine Absage für den Eurovision Song Contest) und durch harte Arbeit sowie einen festen Glauben an sich selbst immer wieder den nächsten Schritt zum Betreten künstlerischen Neulands zu wagen. 2018 macht der Musiker nun seinen größten und vielleicht auch wichtigsten Entwicklungsschritt: Das neue Album „Lost And Found“.

Easy Sunday Jamsession, Disco & Essen

Ort: Kulturzentrum franz.K, Datum: 19.05.19 - 17:00
Noch 4 Karten verfügbar.

Beschreibung:

Jamsession bis 20 Uhr für Musiker*innen & Bands - spontan oder mit Anmeldung unter easysunday@franzk.net. Disco ab 20 Uhr mit DJ Laibamba - Mixed Music. Kinderspielecke: Malen, Basteln, Trommeln.

Into The Groove

Ort: Kulturzentrum franz.K, Datum: 20.05.19 - 19:30
Noch 4 Karten verfügbar.

Beschreibung:

Into the Groove! –Die Pop-/Rock- und Jazzabteilung der Musikschule Reutlingen präsentiert ihre Nachwuchstalente. Die Nachwuchskünstler der Groove Factory starten durch und präsentieren mit Begeisterung Coversongs und Eigenkompositionen in verschiedenen Besetzungen. Für die Schülerbands der Groove Factory der Musikschule Reutlingen ist der Auftritt im franz.K ein Highlight im Jahr. Ob unplugged, als Rock- oder Popband- gute Stimmung auf und vor der Bühne ist garantiert!

Tauschrausch Impro-Comedy

Ort: Kulturzentrum franz.K, Datum: 21.05.19 - 20:00
Noch 4 Karten verfügbar.

Beschreibung:

Sehen Sie die Stars der Comedy Stube und des Tübinger Theatersport (Helge Thun, Mirjam Woggon und Jakob Nacken) im Tauschrausch.

SINGMIT Leidenschaft im gleichen Takt

Ort: Kulturzentrum franz.K, Datum: 22.05.19 - 18:30
Noch 4 Karten verfügbar.

Beschreibung:

Du willst nicht mehr alleine unter der Dusche oder im Auto singen? Du willst ohne Zwang Teil eines größeren Gemeinsamen sein? Dann komm zu uns und SINGMIT. Du bist herzlich eingeladen, mit vielen anderen zusammen einfach mal drauflos zu trällern. Auch wenn du selten oder eigentlich nie singst: SINGMIT! Auch wenn du schon Singerfahrung hast: SINGMIT! Egal, ob der Tag nervig, langweilig oder lustig war: SINGMIT! An Mittwochen und in voller Absicht gleich nach der Arbeit. Für den richtigen Takt, das lustige warm-up und die Songvorschläge fürs Repertoire sorgen: Jeschi Paul - Sängerin, Chorleiterin Klaus Rother - Sänger, Chorleiter, Klavier Hans Weiblen - Sänger, Gitarre

Wille & The Bandits (GB) Paths Tour 2019

Ort: Kulturzentrum franz.K, Datum: 23.05.19 - 20:30
Noch 4 Karten verfügbar.

Beschreibung:

In einer Zeit, in der musikalische Gaumen immer eklektischer werden, weil der Zugang zu einer breiteren Palette von Musik durch soziale Plattformen wie YouTube und Spotify erleichtert wird, schaffen es Wille & The Bandits, die so reizvolle musikalische Vielfalt zu erfassen. Die Band übernimmt die musikalische Essenz, Nostalgie und Entdeckung der späten 60er und 70er Jahre und mischt Rock and Roll mit einem moderneren Ansatz, indem sie Elemente der Weltmusik, Tanzmusik und Hip-Hop kombiniert und so etwas wirklich Einzigartiges schafft.

Mondschalltrubel Kla(ng)motten für Nachtfalter

Ort: Kulturzentrum franz.K, Datum: 25.05.19 - 20:00
Noch 4 Karten verfügbar.

Beschreibung:

Wir laden zum dritten Mal zu einem bunten Abend voller Musik, schöner Dinge und tollen Menschen – dem mondschalltrubel. Bekannte Upcycling- und Designkünstler*innen aus der Region kommen zusammen, um euch auf unserem Hof mit ihren selbst gemachten Sachen zu verzaubern.

España Circo Este (IT/ARG) Tango Punk Europe Tour 2018

Ort: Kulturzentrum franz.K, Datum: 27.05.19 - 20:30
Noch 4 Karten verfügbar.

Beschreibung:

Die Italienisch/argentinische Band ESPANA CIRCO ESTE hat sich erst vor vier Jahren gegründet, bringen es in diesem kurzen Zeitraum aber schon auf über 500 Live Auftritte! Die 4 Köpfige Musik Karawane begeistert mit einem einzigartigen und originellen Sound. ESPANA CIRCO ESTE mischen Balkan Beats über HipHop, Rap und Tango-Punk Einflüssen mal mit Geige, mal mit Akkordeon, in einer wunderbar frischen Art. In Italien teilten sie die Bühne bereits unter anderem mit MANU CHAO und GOGOL BORDELLO. Nun machen sie sich 2019 auf den Weg eine ausgiebige Tour und Festivals in Deutschland zu spielen, um auch hier ihr Publikum bei Ihren aufregenden Live Shows zum schwitzen und Tanzen zu bringen. Im Gepäck haben sie ihre 2017 erschienen CD „SCIENZE DELLA MALEDUCAZIONE“ Eine Band die man auf keinen Fall verpassen sollte!

Gewitzt wie! - Science Slam Theoretisch lustig!

Ort: Kulturzentrum franz.K, Datum: 28.05.19 - 20:00
Noch 4 Karten verfügbar.

Beschreibung:

Was ist denn jetzt ein Science Slam!? Ganz einfach! Beim Science Slam erklären euch Menschen mit viel Hirn und hoffentlich noch mehr Humor hochkomplexe Zusammenhänge aus der Welt der Wissenschaft. Aber weil sich die Zuschauer keinen langjährigen Studiengängen aussetzen und sich auch kein langweiliges Expertenwissen aneignen wollen, haben es die Vortragenden schwer. Sicher ist es interessant und theoretisch auch lustig was sie zu erzählen haben. Aber in der Praxis? Das entscheidet ihr, liebes Publikum!

Die KABUUUM! EP Releaseshow in Reutlingen

Ort: Kulturzentrum franz.K, Datum: 29.05.19 - 20:00
Noch 4 Karten verfügbar.

Beschreibung:

Hochexplosiver Rap mit Kopf, Herz, und Mittelfinger! Klick, klack - KABUUUM! Mit einem lauten Knall kehrt der Tübinger Lokalmatador KABU zurück ins Rapgame! Mit frischem Labeldeal, seiner brandneuen Debüt "KABUUUM! EP" und hochexplosiven neuen Singles, ist er bereit das franz.K in Schutt und Arsche zu legen. Die Release Show der EP wird ein vielseitiges Aufgebot an verschiedenster Styles einiger noch geheimen Special Guests, die einen perfekt abgestimmten Support spielen werden. KABUs Sound beschreibt er gerne als "Rap mit Kopf, Herz und Mittelfinger!" Er bewegt sich von motivierenden, energiegeladenen Brettern, über smoothe und systemkritische Songs, bis hin zu tanzbaren, mitreisenden Hands-UP-Hits! Keine Gefangenen! Eine komplette Eskalation, ein unvergesslicher Abend und 110% Energy sind garantiert!

Mal Élevé (ex-Irie Révoltés) Soundsystem Show

Ort: Kulturzentrum franz.K, Datum: 30.05.19 - 20:00
Noch 4 Karten verfügbar.

Beschreibung:

Die Reutlinger Politgruppe ROSA (Reutlingen for Organisation, Solidarity and Actions) feiert ihr 2-jähriges Jubiläum mit einem musikalischen Kracher in Person von Mal Élevé! Mal Élevé ist ehemaliger Frontmann von Irie Révoltés, die in ihren 17 Jahren Bandgeschichte in 24 Ländern getourt sind und letztes Jahr eine Abschiedstournee mit über 60.000 Besuchern absolvierten. Jetzt ist er als Solokünstler unterwegs und sein neuer Track heißt „Mittelmeer“. Im Mittelmeer sind in den letzten 5 Jahren über 15.000 Menschen auf der Flucht ertrunken und dem einzig verbliebenen nichtstaatlichen Rettungsschiff wurde vor kurzem die Registrierung entzogen. Das ist die Realität!

Songs & Poesija: Maria Moctezuma (Mex)

Ort: Kulturzentrum franz.K, Datum: 31.05.19 - 20:30
Noch 4 Karten verfügbar.

Beschreibung:

Die mexikanische Liedermacherin Maria Moctezuma steht für einen speziellen Sound: Sonido Raizoso. Dahinter steht eine spannende Vermischung von Tradition und Moderne, von Musik und Instrumenten aus der Maya-Kultur, gemischt mit aktuellen lateinamerikanischen und weltweit genutzten Sounds: Cumbia, Bossanova, Polka, Reggae. Mit ihrer Musik ist die junge, sich nach einer aztekischen Prinzessin nennende Künstlerin in Mexiko und Lateinamerika bereits ziemlich erfolgreich. Nun kommt sie erstmals nach Deutschland, um Kontakte zu knüpfen und für ihr musikalisches Projekt zu werben, das nicht nur einen künstlerischen Anspruch, sondern auch gesellschaftliche Ziele formuliert.

Mixed Music aus Rock/Pop/Punk: franz tanz!t

Ort: Kulturzentrum franz.K, Datum: 31.05.19 - 22:00
Noch 4 Karten verfügbar.

Beschreibung:

Mit rockig tanzbarer Indie-Partymucke unserer Resident-DJs; heute: Dj Ganesha DJ-Ganesha legt Zappelmucke für Jung & Alt auf. Best of Rock, Pop, Indie & Alternative. Zeige wie du abgehen kannst. Eine Einstimmung und Konditionstest für alle Festivalgänger für die anstehenden Festivals "Rock im Park" & "Southside". Wann seid Ihr zuletzt zu Nirvana & Rage Against the Maschine abgegangen oder wie wäre es mit Feine Sahne Fischfilet & Turbostaat?!? Es freut sich auf euer Kommen DJ-Ganesha

$('head').append('');